Grenzenloses Israel

Ein Land wird geteilt

Johannes Gerloff (Autor), Heinz Reusch (Autor)

Seit Jahrhunderten betet das jüdische Volk um die Möglichkeit der Rückkehr nach Zion, dem Herzen Israels, dem gelobten Land. Diese tiefe Sehnsucht des jüdischen Volkes wurde zu Beginn des 19. Jahrhund… Mehr erfahren

15,40 €*

Produktnummer: 449904000
Produktinformationen "Grenzenloses Israel"
Seit Jahrhunderten betet das jüdische Volk um die Möglichkeit der Rückkehr nach Zion, dem Herzen Israels, dem gelobten Land. Diese tiefe Sehnsucht des jüdischen Volkes wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts Wirklichkeit. Seitdem sind Millionen von Juden ‘heimgekehrt’, und Israel hat seiner Geschichte eine Reihe besonderer Kapitel hinzufügen können. Die Gründung des Staates Israel im Jahr 1948 gilt als der Höhepunkt. Seitdem hat sich Israel zu einer reifen und modernen Demokratie in einem geteilten Nahen Osten entwickelt. Seine Grenzen und seine Geschichte sind ständig umstritten, sogar in den Vereinten Nationen. Viele bestehen auf einer (erneuten) Teilung des Landes, wobei Israel unter dem Druck des „Völkerrechts“ große Teile seines Kernlandes an die Palästinenser abtreten müsste.
In diesem Buch führen die Autoren mit Hilfe von Karten durch die jüngste Geschichte Israels und seines Territoriums. Von der osmanischen Herrschaft im neunzehnten Jahrhundert bis zur aktuellen Situation. Es bietet eine überraschende Perspektive und ist ein unverzichtbares Hilfsmittel zum besseren Verständnis der aktuellen Konflikte um Israel.
ISBN 3949069046
Autor Gerloff, Johannes / Reusch, Heinz
Format 17 x 24 cm
Anzahl 86 S.
Artikelart BUC
Erscheinungsdatum 16.03.2023
Artikelbeschreibung
Gewicht 242g
Meldenr
Einband Kt
Verlag JOTA

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.